SENSIB Thai Massage, Meditation, Stretching

Thai Massage Meditation Stretching

Schulterschmerzen, Kopfschmerzen: Thai Medical Massage in Zürich, Glattpark, Bülach, Dübendorf.
Medizinische Nackenmassage in Zürich. Sensib Thai Massage in Zürich.
Verspannter Nacken, verspannte Schultern: Thai Medical Massage in Oerlikon, Glattbrugg, Rümlang, Wallisellen.

Nackenmassage in Zürich

Nackenmassage in Zürich nach traditioneller Kunst der Thai Massage. Ganzheitliche und nachhaltige Hilfe bei

  • Verspannungen im Nacken
  • Kopfschmerzen
  • Migräne, Migräneanfall
  • usw.

Ursachen behandeln

Die Symptome sind klar: Verspannungen, möglicherweise Verspannungsschmerzen im Bereich Nacken, Schultern, Kopf. Nur, wo liegt die Ursache für diese Symptome? Ohne Behandlung der auslösenden Ursache, ist eine nachhaltige und anhaltende Besserung kaum zu erwarten.

Die Traditionelle Kunst der Thai Massage arbeitet ganzheitlich. Ziel ist es, die Ursachen für die Symptome zu finden und diese zu behandeln.

Häufige Ursachen für Nackenverspannungen

Obwohl die Gründe für Nackenverspannungen vielfältig sind, lassen sich doch mehrere Bereiche als hauptsächlich erkennen: Mentale Belastungen, zu angestrengtes Denken, Überarbeitung (inklusive schlechter Haltung über längere Zeit), schlechter Schlaf, schlechte Verdauung und Flüssigkeitsmangel.

Solche Störungen können ganz akut oder auch über längere Zeit bestehen. Die Nackenverspannungen können derweil tage- oder stundenweise auftreten, was sie zu einem Teil auch unberechenbar macht.

Wie kann Thai Massage helfen

Wie oben erläutert, sind die Techniken der traditionellen Kunst der Thai Massage auf ganzheitliche Behandlung fokussiert. Bei Verspannungen im Nacken wende ich eine Kombination verschiedener Techniken an, die aus den Haupt-Massagetechniken abgeleitet sind und sich bestens für Symptome im Nacken kombinieren lassen. Buchen Sie die Thai Medical Massage und wir werden vorgängig die Symptome und mögliche Ursachen besprechen. Die Behandlung wird entsprechend ausgerichtet sein.

Empfehlung

Verzichte auf schmerzstillende Medikamente. Diese beheben die Ursachen der Symptome nicht. Als therapeutische Hilfe emfpehlen wir eine fokussierte Kombination von